Blog

Archiv Autor: Steffen Heinze

4. August 2022

Christiane Vulpius rettet Goethe – Beate Rygierts Roman „Frau von Goethe“

„Goethe kennt jeder. Jetzt kommt seine Frau zu Wort.“ Mit diesen Worten bewirbt Beate Rygiert auf ihrer Website ihren Roman „Frau von Goethe“, der den […]

Weiterlesen...

25. Juli 2022

Urlaub vom 25. Juli bis 5. August 2022

Wir machen Urlaub. Deswegen ist die Geschäftsstelle vorübergehend Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 12 Uhr geöffnet. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Weiterlesen...

22. Juli 2022

Neue Goethe-Dauerausstellung auf dem Gotthard-Pass

Am 4. Juli eröffnete in der Eidgenossenschaft das Museum Sasso San Gottardo die landesweit erste Dauerausstellung über den wohl berühmtesten Gotthardreisenden aller Zeiten. „225 Jahre […]

Weiterlesen...

21. Juli 2022

Willkommen in Kutaissi. Zum jüngsten Studienband aus einer georgischen Universität

„Wahrlich, wir leben in finsteren Zeiten“, diese Wendung Brechts hat in unseren Tagen eine neue, bedrückende Aktualität erhalten. Noch vor wenigen Monaten waren uns Ortsnamen […]

Weiterlesen...

19. Juli 2022

Partnerschaftlicher Austausch zwischen Georgien und Deutschland

Zwischen März und Mai 2022 waren im Rahmen des Werner-Keller-Stipendienprogramms zwei junge Wissenschaftlerinnen aus Kutaissi zu Gast in Weimar. Während sich Natia Dvali mit der […]

Weiterlesen...

18. Juli 2022

Ein Solidaritätskonzert in Düsseldorf im Goethe-Museum in Schloss Jägerhof: Glückliches Ereignis – Goethe, Beethoven, Mendelssohn und Neselovskyi

Ist das Alte für immer vergangen oder leuchtet es in der Gegenwart immer wieder neu auf? Für den Museumsdirektor stimmt natürlich das Zweite. Am Montag, […]

Weiterlesen...

16. Juli 2022

„Goethe grummelte“ – Ralf Günthers Erzählung „Goethe in Karlsbad“

Mut beweist und Selbstvertrauen, wer der langen Reihe belletristischer Texte über Goethe einen weiteren hinzufügen will. Denn außer den bekanntesten Spitzenprodukten wie Thomas Manns: „Lotte […]

Weiterlesen...

15. Juli 2022

Schillers Krankheiten. Pathographie und Pathopoetik – der Schillerverein Weimar-Jena hat eine neue Schriftenreihe begonnen

Friedrich Schillers Biografie liest sich wie eine Tragödie. Von früh an litt er unter schweren Krankheiten. Als Arzt konnte er nur zu genau beurteilen, wie […]

Weiterlesen...

13. Juli 2022

Auf Goethes Spuren – Die Vorstände der Ortsvereinigungen trafen sich im Fichtelgebirge

Bad Alexandersbad, überschaubar und idyllisch gelegen im lieblichen Fichtelgebirge, dürfte nicht allen Vertretern der Ortsvereinigungen bekannt gewesen sein, als sie anreisten, erwies sich aber als […]

Weiterlesen...

11. Juli 2022

Protokoll des Treffens der Ortsvorstände deutscher Goethe-Gesellschaften vom 26. bis 29. Mai 2022 in Bad Alexandersbad im Fichtelgebirge

Inhalt Einweihung der Goethebüste im Kurpark und Ausstellung „Knöpfe aus der Goethezeit“ am 26. Mai 2022 Protokoll der Arbeitssitzung 27. Mai 2022, 9 bis 12 […]

Weiterlesen...

7. Juli 2022

Ein wissenschaftliches Angebot an die deutschen Ortsvereinigungen

Herr Werner Heil aus Ludwigsburg bietet drei Seminare an, die in Goethes Farbenlehre einführen. Neben theoretischen Erörterungen wird anschauliches Material eine wesentliche Rolle spielen. Wer […]

Weiterlesen...

5. Juli 2022

Frankfurt: Freies Deutsches Hochstift – Goethe-Haus – Romantik-Museum

Zeichnen im Zeitalter Goethes lautet der Titel einer Ausstellung des Deutschen Romantik-Museums im Ernst Max von Grunelius-Saal, die vom 27.08. bis 06.11.2022 zu sehen sein […]

Weiterlesen...